Home
 

EIN HÖHEPUNKT DER LUZERNER WARMBLUTPFERDEZUCHTGENOSSENSCHAFT


DIE FOHLENSCHAU 2006 IN ETTISWIL 

Schauliste mit Fohlenbewertung

                              

 Die 19. Fohlenschau war ein weiterer Höhepunkt der Luzerner Warmblutpferdezuchtgenossenschaft. Mehr als 100 Stuten mit ihren Fohlen wurden von den Experten Bernard Studer und Hans Graf, Präsident der Kommission, bewertet. Hans Graf lobte den gelungenen Anlass (die grösste Fohlenschau der Schweiz), die tipp toppe Organisation, die engagierten Züchter, die sehr gute Qualität der Stuten und Fohlen mit ihrem starken Ausdruck und der markanten Halsung, die korrekten Modelle und ihre schwungvollen Bewegungen.

Der Präsident der LW, Walter Albisser, stellte die Stuten, die Fohlen und deren Hengste während der Schau vor. Die Zuschauer erfuhren viel über die Leistungen der Zuchtstuten und deren Verwandtenleistung, wie auch über den Hengst des Fohlens. Auch dieses Jahr konnten die Züchter beweisen, wie wichtig es ist, für ihre Stuten den passenden Hengst zu wählen und bei der Aufzucht des Fohlens viel Arbeit, Zeit und Freude zu investieren.
 

Fortina von For Pleasure/Carolus Casanova vom Wehribach von Chameur /Astrivoire


17 Fohlen, die eine Mindestpunktzahl von 24 erreichten, haben sich für das Fohlenchampionat in Avenches qualifiziert. Zwei Fohlen erreichten sogar die Superpunktzahl von 25Mit 9/8/8 wurde das Fohlen Fortina bewertet. Fortina von Hengst For Pleasure aus der Stute Cocokeraba MV Carolus  wurde von Frau Tina Pol gezüchtet. Mit 8/8/9 wurde das Fohlen Casanova vom Wehribach bewertet. Casanova von Hengst Chameur aus der Stute Anuska MV Astrivoire wurde von der Familie Schmitz gezüchtet. Herzliche Gratulation den beiden Züchtern!
 

Zwar zeigte sich das Wetter mit ausgiebigen Regenfällen nicht von seiner besten Seite, doch in der sehr gut vorbereiteten Reithalle konnten die Fohlen wunderbar vorgestellt werden. Die Festwirtschaft unter der Leitung von Franz Albisser mit seinem Team sorgten für das leibliche Wohl der zahlreichen Zuschauer. Die Fohlenschau ist gleichzeitig auch die Selektion für die Fohlenauktion in Ruswil am 23. September 06. Der Fotograf Guido Recki machte während der Schau wunderschöne Fotos der Fohlen, welche im Katalog für die Auktion abgebildet werden.

 

Bericht: Sandra Witprächtiger                                                                         

Fotos: Guido Recki                                                                                                                   

Top