Home
 

 

Tanorah W

 

Fuchsstute 

Züchter:
Besitzer:
Reiter:

1994

Künzli Hansruedi, Willisau
Künzli Hansruedi, Willisau
Isabel Roman (Bottens)

Tanorah W hat als Prämienzuchtstute mehrere Siege und  Klassierungen in der Kategorie M ll, S und International. Sie gewann den Final Youngster Tour am CSI-W Genf 2001. Am Promotionsfinal in Avenches hatte sie als 5-jährige drei Nullfehlerparcours und als 6-jährige wurde Tanorah W im 2. Rang klassiert.
Der Vater Tanael du Serein war klassiert bis Stufe M ll.
Die Mutter war selber erfolgreich im regionalen Springsport und stammt aus einer alten CH-Mutterlinie. Die Grossmutter Jorim war auch die Mutter von Quavanelle, eines der besten R lll Springpferde der Zentralschweiz mit einer Lebensgewinnsumme von Fr. 14855.--.  Silma ist ein Kreuzungsprodukt zwischen dem Araberhengst Shagya l und einer  Freibergerstute. Der Bundeshengst On-y-va aus der Zucht des Klosters Einsiedeln war selber ein sehr gutes Springpferd und gab sein Talent an seine Nachkommen weiter. Der Franzose Jas Royal erscheint bei vielen guten CH-Springpferden im Stammbaum. Der bunte Fuchshengst Il Dance machte gute Spring- und Dressurpferde.
Tanael du Serein

SF 1985

Narcos ll Fair Play lll Quastor Ibrahim
Ma Pomme Furioso XX
Gemini Tanael Ibrahim
Il Pleut Bergère Foudroyant XX
Diane Vlll Oh Rantzau Pie V Rantzau XX Fox Ligth XX
Utopie Feb XX
Reveuse Sisyhe XX Fine Lad XX
Artisane Vas Y Donc
Flicka

CH 1977

Il Dance

CH 1964

Il s'en va   SF 1959 Ibrahim The Last Orange
Eglantine Vaillante
Rancune Raphael SF Le Royal
Flicka Uran SF
Jorim

CH 1961

Jas Royal   SF 1953 Le Royal Royal-Chesnut
Saxone Vas Y Donc
Onéum      CH 1957 On y va     CH 1947 Orgueilleux    SF
Silma        CH 1953 Shagya l
Pamir     FM 1941