Home
Cernunnus von Hof CH

 

 


Cernunnus von Hof CH

 

Hengst 

Farbe:

Züchter:
Besitzer:
Reiter:

6.5.1996

Fuchs

Josef Hellmüller, Oberkirch
Burrus Charles, Josef Hellmüller
Oeuvray Dehlia, Smits Edwin,
Stefan und Josef Hellmüller


Cernunnus von Hof qualifizierte sich 4-, 5- und 6-jährig für den Promotionsfinal Springen. Inzwischen wird er international eingesetzt und hat bereits Klassierungen in Grand Prix.
Cernunnus ist gekört und die ersten Nachkommen sind bereits erfolgreich in Springprüfungen.
Der Vater ist der Spitzenvererber Calando II und gehört mit seiner Nachzucht zu den besten Vererbern der Schweiz.

Die Mutter Palmira von Hof  hat viele Klassierungen in SI und SII.
Palestro II war ein internationales Springpferd und Teilnehmer an den Olympischen Spielen 1992 in Barcelona.
Cleopatra hat Siege und Klassierungen bis Stufe RIV/MII.
Der Holländer Irco Polo war unter Paul Weier international erfolgreich und seine Nachzucht in Holland und der Schweiz war ebenfalls bis zur schweren Klasse siegreich.
Der Mutterstamm von Cernunnus von Hof geht auf die Hannoveraner Stute Carabelle zurück.

Cernunnus von Hof hat eine europäische Abstammung. Sie setzt sich zusammen aus Vollblut, Selle Français, Holstein, Hannoveraner, Holland, Trakehner und Schweden.

 
Calando II
dbr. 1975
Cor de la Bryère SF
dbr. 1968
Rantzau xx
F. 1946
Foxlight xx Foxhunter xx
Rancune xx Cavaliere d'arpino
Quenotte
1960
Lurioso Furioso xx
Vestale du Bois Landau
Furgund HO
br. 1969
Colombo
br. 1960
Cotage Son xx Young Lover xx
Nonne Dorilas HA
Asaka
br. 1964
Hervin Herrscher SV   v. Heristal Trak.
Unschuld Freischärler
Palmira von Hof CH
F.  1992
Palestro II SF
br. 1981
St. Brendan xx
1962
Milesian xx  1953 My Babu xx
Atlantida xx 1953 Nibus xx
Ariane
1966
Ibrahim  1952 The Last Orange
Quettehou Ascot
Cleopatra CH
F. 1987
Irco Polo NL
br.1967
Marco Polo Trak. Poet xx
Lottie Sineada
Cardina CH
1983
Prince Ned xx Prince Taj xx
Carabelle HA
1979
Cavalier v. Cardinal xx
Geisha v.Goldregen